Livemusik auf Partys. Diese 7 Fragen musst du klären

Die Bässe sollen den Raum ins Schwingen bringen. Du willst, dass um 1 Uhr der ganze Saal „Highway to hell“ grölt oder bei „Celebrations“ von Kool & the Gang tanzt. Kurz: Die Band soll den Saal zum Kochen bringen. Oder sie soll nur für entspannte Stimmung sorgen. Dann gilt es diese Fragen im Vorfeld zu klären.

  1. Passt die Band zur Location?

Nicht jede Musik passt in jeden Raum. Bei strengen Lärmauflagen macht es wenig Sinn, eine Hardrockband für 23 Uhr zu buchen. 

  1. Wie sehen die Schallschutzvorgaben aus?

Viele Veranstaltungsräume liegen in Wohngebieten, auf Partyschiffen oder sind an Hotels angeschlossen. Hier gibt es strikte Lärmschutzauflagen. Oft muss um 22 Uhr mit lauter Musik Schluss sein. Also: Informiere dich beim Location-Betreiber über eventuelle Auflagen. 

  1. Ist entsprechende Bühnentechnik vorhanden?

Manche Livebands besitzen nur ein Standard-Equipment. Reicht das für eine gute Beschallung aus, oder ist es gar überdimensioniert? Ein Open-Air-Event braucht ganz andere Boxen und Subwoofer als ein Gemeindesaal. 

  1. Holt die Band alle ab?

Hochzeiten, Firmenfeiern und Messeevents haben meist ein sehr heterogenes Publikum. Sowohl was das Alter betrifft als auch den Musikgeschmack. Klar, alle wirst du nie zufriedenstellen. Aber eine gute Partyband schafft es, über den Abend viele unterschiedliche Menschen zu erreichen. Daran knüpft die nächste Frage.

  1. Verfügt die Band über ein breites Repertoire?

Eine gute Liveband reagiert auf Stimmungen. Das kann sie nur, wenn sie das entsprechende Songspektrum in petto hat und Songs unterschiedlich arrangieren kann. Denn: Du darfst eine Veranstaltung mit einer Liveband nicht mit einem Konzert verwechseln. Beim Konzert kaufen Menschen Tickets, weil sie genau diese Band sehen wollen. Bei dir ist der Anlass ein anderer: Sie kommen wegen deiner Hochzeit, deinem Geburtstag, deiner Firma, der Messe oder der Gala.

  1. Gibt es ein flexibles Lichtkonzept? 

Licht ist entscheidend für eine gute Party. Wer tanzt gerne im grellen Halogenlicht. Das Licht, bei dem das Essen serviert wird, soll ein anderes sein, als das Partylicht. Informiere dich über die Lichtverhältnisse und reagiere ggf., z.B. indem du Scheinwerfer besorgst. Einige Bands haben ihr eigenes Lichtequipment.

  1. Wie sieht es mit dem Brandschutz aus?

Klar, 100 Wunderkerzen machen Stimmung. Fackeln auf der Bühne schaffen Atmosphäre. Die ist aber hin, wenn die Sprinkleranlage anspringt und die Rauchmelder jaulen.

Die Partyband Pink Panta spielte auf über 800 Events. Gerne geben sie dir weitere Tipps, was du sonst noch beachten musst.

Marcel (35j)
Marcel (35j)

ist Keyboarder der Pink Panta Hochzeitsband. Mit voller Leidenschaft steht er seit mehr als 25 Jahren als Musiker auf Deutschlands Bühnen. Egal in welcher Location, er hat vom Gala-Dinner für namhafte Firmen bis hin zu Fussballer-Star-Hochzeiten schon für jedes Publikum bis zum Anschlag in die Tasten gehauen und mitsamt seiner Band so jede Party zum Erfolg gemacht. Die Erfahrungen und Erkenntnisse, die er dabei in einem Vierteljahrhundert gemacht hat, teilt er gern und hilft mit seinen Ratgebern jedem, der auf der Suche nach perfekter Unterhaltung ist!